Wer hört was?

So planen Sie mit der Media Analyse Ihre Radiowerbung

Die Media-Analyse ermittelt aktuelle Hörerzahlen und bietet Ihnen einen Überblick darüber, mit welchem unserer Programme Sie die richtigen Hörer erreichen. Erstmalig wurde ausschließlich die ma Audio als neue Leitwährung für Radio und Online Audio ausgewiesen. Für die Werbeplanung gibt es im Rahmen der ma Audio neue Währungseinheiten: Hörer pro Tag sowie Hörer pro Woche. Die Umstellung liefert eine erweiterte Datengrundlage und ermöglicht künftig auf einer einheitlichen Basis eine konvergente Planung von Radio und Online-Audio. 

Klicken Sie hier auf die Werte Hörer pro Tag für Sachsen und Hörer pro Tag für Thüringen.

Balkendiagramm Hoererzahlen

Media-Analyse ma 2018 Audio I (hier klicken)

  • RADIO PSR – Sachsens private Nr. 1: Der Sender hält mit 166.000 Hörern1 seinen Spitzenplatz unter den sächsischen Privatradios.

  • R.SA: Das Kultradio schalten 116.000 Hörer1 ein. Da macht Mediaplanung Laune!
  • ENERGY Sachsen – Das Programm für Junge und Junggebliebene: 16% Reichweitenzuwachs: 59.000 Hörer1  - mehr Lifestyle und Zielgruppenschärfe im Mediaplan geht nicht!
  • LandesWelle – Das Beste für Thüringen:  Mit einem satten Wachstum von 17% auf 90.000 Hörer1 überzeugt die Nr. 2 unter Thüringens Privatradiosendern. 

1Quelle: ma 2018 Audio I, Grundgesamtheit „Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre“ (p-Werte)